Archiv der Kategorie: Pflegeimmobilie

Eine sichere Anlage für Jedermann – Die Investition in Pflegeapartments ist langfristig und profitabel.
Mit Mietrenditen von 4 bis 6 % sind Pflegeimmobilien hoch rentabel.

Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage

Die Architektur des Seniorenpflegeheims SOZIALKONZEPT „Carolinenhof“ kombiniert die Erfordernisse einer Pflegeeinrichtung mit der Schaffung größtmöglicher Behaglichkeit für die Bewohner. Insgesamt bietet der Bau Platz für 90 Wohneineiten, die als Einzelzimmer ausgelegt sind. Alle Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet und sorgen mit ansprechender Möblierung und durch den Einsatz einer freundlichen Farbgebung für größtmöglichen Komfort. Selbstverständlich verfügt jede Wohneinheit über ein eigenes, seniorengerechtes Badezimmer. Auch die Gemeinschaftsräume und Cafeteria sind ansprechend gestaltet und stehen für geselliges Leben der Bewohner. Ein gepflegter Garten lädt darüber hinaus zum Spazieren an der frischen Luft oder auch zum Entspannen unter einem Schatten spendenden Sonnenschirm ein.


Mit seiner viergeschossigen Ausführung und der stilvollen Fassade fügt sich das Haus angenehm in die gepflegte Umgebung ein. Auch die Lage der Einrichtung verbindet Positivfaktoren. So ist es einerseits nicht weit zur historischen Traditionsinsel mit ihren Fachwerkhäusern, dem Rosengarten und Gradierpavillon. Direkt vis-à-vis befindet sich die romantische und von altem Baumbestand beschattete Ruine der Jakobus-Kirche. Mehrere Einzelhandels- und Lebensmittel-Geschäfte in der nahen Umgebung stehen für Nahversorgung.

Wirtschaftshaus Immoframe

Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage

Am südlichen Stadtrand von Leimen entsteht eine Einrichtung, die auf einmalige Weise die Erfordernisse einer modernsten Pflegeimmobilie mit der Wohnlichkeit eines behaglichen Zuhauses für ihre Bewohner kombiniert. Der speziell auf die Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtete Neubau bietet Platz für 96 lichtdurchflutete und einladend gestaltete Wohneinheiten, die jeweils selbstverständlich über ein eigenes separates und seniorengerecht ausgeführtes Badezimmer verfügen. Mehrere Einheiten sind darüber hinaus s­peziell rollstuhlgerecht ausgelegt. Sie bieten auch körperlich eingeschränkten Menschen ein Höchstmaß an selbstständigem Leben im Alter.

Darüber hinaus stehen mehrere ansprechend gestaltete Gruppenräume sowie großflächige Dachterrassen zur Verfügung. Ein weiteres Glanzstück bildet der barrierefreie und parkähnlich ausgelegte Gartenbereich, der mit Kneipp-Becken und Fischteich aufwartet. In der im Gartengeschoss eingerichteten hauseigenen Cafeteria genießen die Bewohner zudem ausgewogene und stets frisch zubereitete Speisen. Mit seiner ansprechenden Außenfassade fügt sich das den KfW-55-­Standard erfüllende Gebäude wunderbar in die umgebende Landschaft ein.

Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage bei einer attraktiven und durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite. Wer also einen Anteil an der Senioreneinrichtung Leimen erwirbt, geht praktisch kein Risiko ein – und hilft darüber hinaus kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Wirtschaftshaus Immoframe

Pflegeeinrichtung Pieper-Quartier

Ein großzügig geschnittenes Foyer, eine lichtdurchflutete Cafeteria, vielfältige Aufenthaltsbereiche – die Pflegeeinrichtung Pieper-Quartier erinnert an eine komfortable Hotelanlage. So etwas wie den Mittelpunkt der Anlage bilden zwei wunderbar begrünte Innenhöfe, wo nicht nur ein farbenfrohes Blütenmeer, sondern auch diverse Gemüse- und Kräuterbeete die Sinne der Bewohner ansprechen. Stattliche Bäume bieten auch in der heißen Jahreszeit ein schattiges Plätzchen. Hier dürfen sich die Bewohner wie in einem privaten Park fühlen. Neben den Höfen bieten darüber hinaus auch großflächige Terrassen und Balkone Gelegenheit für den Aufenthalt an der frischen Luft.

Während die 120 mit eigenem, seniorengerechten Bad ausgestatteten Wohneinheiten ein Höchstmaß an Privatsphäre garantieren, ermöglichen mehrere behagliche möblierte Aufenthaltsräume ein geselliges Beisammensein. Die Architektur des Neubaus ist zeitgemäß und lässt doch traditioneller Wohnlichkeit viel Raum – ein Haus mit Herz und Seele, das seinen Bewohnern ein allseits bequemes Zuhause ist und höchsten Ansprüchen gerecht wird. Darüber hinaus erfüllt das besonders energieeffiziente Gebäude den KFW-55-Standard.

Als Investor finden Sie hier eine äußerst solide Geldanlage bei zuverlässiger Rendite, die durch eine Miete gewährleistet wird. Wer also einen Anteil an der Pflegeeinrichtung Pieper-Quartier erwirbt, geht praktisch kein Risiko ein. Und hilft darüber hinaus kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Wirtschaftshaus Immoframe

Platz für insgesamt 42 Einzel- und 14 Doppelzimmer.

Das KÜCKENS-Altenpflegeheim bietet Platz für insgesamt 42 Einzel- und 14 Doppelzimmer. Alle Wohnräume des im Jahr 2005 fertiggestellten Gebäudes sind mit ­großzügig ­geschnittenen Fenstern ausgestattet, die viel Licht ins Innere lassen, was zur allgemeinen Wohlfühlatmosphäre beiträgt. Dies wird noch einmal verstärkt durch ein ansprechendes Farbkonzept und eine stilvolle Inneneinrichtung. Selbstverständlich verfügt darüber hinaus jede Wohneinheit über ein eigenes, seniorengerechtes Badezimmer.

Das im Ortskern der beschaulichen Gemeinde Berne gelegene Gebäude vereint in seiner Aus­führung mit zwei Vollgeschossen und ­Mansarddach sowohl traditionelle als auch zeitgenössische ­Architekturelemente und kombiniert die Erfordernisse an eine modernste Pflegeeinrichtung mit der Wohnlichkeit eines wahren ­Zuhauses für die Bewohner. Bei gutem Wetter lädt eine liebevoll begrünte Sonnenterrasse zum Verweilen an der frischen Luft. Behaglich gestaltete Aufenthaltsbereiche – etwa unter dem schrägen ­Glasdach – ermöglichen ein geselliges Beisammensein der Bewohner. So erfüllt das ­Gebäude alle Anforderungen an ein gleichermaßen gemüt­liches wie kurzweiliges Leben im Alter.

Wirtschaftshaus Immoframe