AGB Interessenten

AGB Immobilieninteressenten
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Immobilieninteressenten

Mit der Verwendung des vorstehenden Angebotes
erkennt der Empfänger die nachstehenden Bedingungen an.
Als Verwendung des Angebotes gilt beispielsweise die Kontaktaufnahme wegen
des angebotenen Objektes mit uns oder dem Eigentümer.

1. Angebote:
Unseren Angeboten liegen, die uns erteilten Auskünfte zugrunde. Die Angebote werden nach bestem Wissen und Gewissen erteilt. Sie sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum, Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.

2. Weitergabe von Informationen und Unterlagen:
Unsere Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger selber bestimmt, vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Kommt infolge unbefugter oder befugter Weitergabe ein Vertrag mit diesem Dritten zustande, so führt dies ebenfalls zu einem Anspruch der Vermittlungsgebühr in voller Höhe.

3. Vorkenntnis:
Ist Ihnen die durch uns nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, so sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Anderenfalls ist in jedem Fall bei Abschluss eines Vertrages über das nachgewiesene Objekt eine Vermittlungsgebühr zu zahlen.

4. Entstehen der Vermittlungsgebühr:
Unser Anspruch auf eine Vermittlungsgebühr entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises bzw. unserer Vermittlung ein Vertrag bezüglich des von uns benannten Objektes zustande gekommen ist. Hierbei genügt auch die Ursächlichkeit. Wird der Vertrag zu anderen als den ursprünglich angebotenen Bedingungen abgeschlossen, oder kommt er über ein anderes Objekt des von uns nachgewiesenen Vertragspartners zustande, so berührt dies unseren Anspruch nicht, sofern das zustande gekommene Geschäft mit dem von uns angebotenen Geschäft wirtschaftlich identisch ist oder in seinem wirtschaftlichen Erfolg nur unwesentlich von dem angebotenen Geschäft abweicht. Entsprechendes gilt, wenn ein anderer als der ursprünglich vorgesehen Vertrag geschlossen wird (z.B. Kauf statt Miete, Miete statt Kauf, Erbbaurecht statt Kauf, Erwerb aus Zwangsversteigerung).

5. Folgegeschäft:
Eine Vermittlungsgebühr steht uns auch dann zu, wenn im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit dem Ersten von uns vermittelten bzw. nachgewiesenen Vertrag weitere vertragliche Vereinbarungen zustande kommen.

6. Vermittlungsgebühr / Fälligkeit:
Die Vermittlungsgebühr entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Expose, sie wird bei Abschluss des Hauptvertrages fällig.
Die Vermittlungsgebühr ist sofort zahlbar ohne jeden Abzug (unter Vorbehalt der Vereinbarung anderer Zahlungsmodalitäten).

7. Tätigwerden für Dritte:
Wir sind berechtigt auch für den anderen Vertragspartner entgeltlich tätig zu werden.

8. Aufwendungs. – Auslagenersatz
Der Kunde verpflichtet sich , bei Nichterscheinen zu Besichtigungs-, bzw. Besprechungsterminen ohne unser Büro mindestens eine Stunde vor dem Besichtigungs-, bzw. Besprechungstermin nachweislich telefonisch informiert zu haben, einen Aufwendungsersatz
in Höhe von pauschal 150,00 Euro zzgl. MwSt. (178,50 Euro inkl. MwSt.) zu zahlen.
Der Aufwendungs. – Auslagenersatz ist am Tage nach dem Besichtigungs-, bzw. Besprechungstermin ohne Abzug sofort fällig.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für Vollkaufleute ist der jeweilige Sitz des Maklers.
Mündliche Nebenabreden oder Änderungen sind keine getroffen worden.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

DNG-Immobilien
Inh.: Karin Wittmann
An der Zeil 10
97532 Üchtelhausen / Hopachshof
Tel.: 09720 / 877 00 31
Fax: 09720 / 877 00 32
www.dng-immobilien.de
support@dng-immobilien.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung